Jobangebot Digitalcoach





Ausschreibung für die Einstellung eines

Digitalcoach im Handelsverband Thüringen e.V.

1. Kurzdarstellung Handelsverband Thüringen e.V. 

Der Handelsverband Thüringen e.V. (HVT) ist Interessenvertreter für den Einzelhandel in Thüringen. Als Verband ist er nicht nur Arbeitgeber-, Berufs-, Wirtschaftsverband sondern auch Dienstleistungsverband. Wir engagieren uns auf allen Gebieten rund um den Einzelhandels-betrieb. Für unsere Mitgliedsunternehmen haben wir eine Vielzahl wertvoller Kooperationen aufgebaut. Die Mitglieder des Verbandes profitieren von der Leistungskraft unseres Netzwerkes mit allen Bundesfachverbänden in den Einzelhandelsbranchen. 

2. Projekt „Digitalcoach für den Handel“ 2.1 Konkrete Aufgaben des Digitalcoaches 

Im Bereich Digitalisierung des Einzelhandels ist aus Sicht des HVT eine konkrete Hilfestellung für die Unternehmen nötig. Daher möchte der HVT einen „Digitalcoach für den Handel“ in Erfurt einstellen. 

2.1 Konkrete Aufgaben des Digitalcoaches 

Die Aufgabenstellungen für den Digitalcoach sind: 

  • Aktive motivierende Ansprache von Unternehmen und Dienstleistern 
  • Abbau von Zutrittsschwellen von KMU-Handelsunternehmen bei Digitalisierungsstrategien 
  • Vernetzung und Wissenstransfer von digital mehr oder weniger erfahrenen Handels-unternehmen 
  • Identifikation von Best Practice Ansätzen 

Beratung zu Themen wie Förderung oder Digitalen Themen auch über Workshops, Interviews oder Webinaren 

2.2 Persönliches Anforderungsprofil Digitalcoach

Die Person des Digitalcoaches (m/w/d) sollte idealerweise folgende Voraussetzungen mitbringen: 

  • Kenntnisse im Bereich des Multichannelhandels (Aufbau und Betrieb Webshop, Nutzung vorhandener Plattformen, SEM, Onlinemarketing, Social Media) sowie allgemeiner digitaler Hilfsmittel für den stationären Handel (Warenwirtschaft, Digital Signage etc.) 
  • abgeschlossenes Bachelor/Masterstudium einschlägiger Fachrichtung (z.B. Betriebswirtschaft, Informatik, Sozialwissenschaften, Marketing) oder einschlägige praktische Berufserfahrung
  • Affinität zum stationären Einzelhandel 
  • Identifikation für den Einzelhandel praktischer Anwendungsoptionen digitaler Entwicklungen und Lösungen 
  • strukturiertes Arbeiten im Rahmen selbständiger Organisation und Durchführung von (Teil-) Projekten 
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Engagement 
  • Bereitschaft zu hoher Mobilität (PKW-Führerschein sollte vorliegen) 

Die Aufgabe des Digitalcoaches (m/w/d) erfordert ein selbständiges Arbeiten und die Übernahme von Eigenverantwortung für die konkreten Teilprojekte. Der Digitalcoach tritt inTeam ein und erhält Unterstützung durch die Geschäftsstelle des HVT. 

Wir bieten: 

  • eine selbstständige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe 
  • sehr gute berufliche und persönliche Entwicklungsperspektiven 
  • eine der Position und Ihrer Qualifikation angemessene Vergütung 
  • ein dynamisches Arbeitsumfeld, in dem sich Eigenverantwortung und Teamgeist ergänzen und das durch flache Hierarchien und offene Kommunikation geprägt ist 

 

Die Stelle ist im Rahmen der aktuellen Projektphase zunächst bis zum 31.12.2024 befristet, es besteht jedoch hohes Interesse an einer Weiterführung. 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 11.09.2022 an 

Handelsverband Thüringen e.V.
Herrn Geschäftsführer Knut Bernsen
Futterstraße 14 99084 Erfurt
Tel.: (03 61) 7 78 06-0
Fax: (03 61) 7 78 06-12
gf@handelsverband-thueringen.de